Zwei Welten.

ZweiWelten_2

Diese Arbeit wurde im Rahmen einer von mir kürzlich absolvierten Aufnahmeprüfung erschaffen und präsentiert. Uff – Dies war der Grund, weshalb so lange nichts mehr passiert ist auf dem Blog …

Grundlage für die Bildergeschichte war ein Text aus der Rubrik «Ein Tag im Leben von …», die im Heft «Das Magazin» erscheint. Es geht um die 32-jährige Dolly Röschli, die mit Toten kommuniziert. In einem abstrakten, chronologischen Tagesablauf wurden die zwei Welten in denen sie lebt erläutert: Einerseits bodenständige Mama und Ehefrau, andererseits in Zwischenwelten aktive Therapeutin.
In den Bildern soll gemäss Aufgabenstellung auch ersichtlich sein, was Dolly für einen Charakter hat, wie sie lebt, was sie berührt und in welchem Umfeld sie sich bewegt.